Supportvereinbarung

Supportvereinbarung

Gebühren

Ein Anrecht auf Supportleistungen seitens smartBIM kann durch den Abschluss einer Gold-Mitgliedschaft erlangt werden. Supportleistungen seitens smartBIM für Nutzer ohne einen entsprechenden Mitgliedschaftsstatus erfolgen im Ermessen von smartBIM, es besteht in solchen Fällen kein Anspruch auf Support.

Leistungen durch smartBIM

Es wird Hilfe bei Anwendungsfragen zu den Autodesk Programmen AutoCAD, AutoCAD Architecture und REVIT seitens smartBIM angeboten. Eine Supportanfrage kann per Mail oder über ein Kontaktformular gestellt werden. Gegebenenfalls kann smartBIM weitere Hilfsmittel wie Telefon, Onlinesitzungen, Chats und ähnliches zur Problemlösung heranziehen.

Auf eine Supportanfrage reagiert smartBIM innerhalb von 12 Stunden ab Eingang der Mail. Fällt dieser Zeitpunkt auf einen Samstag, Sonntag oder Feiertag verlängert sich die Frist entsprechend bis zur selben Uhrzeit am nächsten Werktag.
Die erste Antwort seitens smartBIM muss noch keinen Lösungsvorschlag enthalten soweit noch Unklarheiten seitens smartBIM bestehen.

smartBIM behält sich vor, aufgrund von Urlaub oder sonstiger Verhinderung die Supportdienstleistung auszusetzen. Eine entsprechende Information ergeht mindestens 24 Stunden vorher an die Kunden, welche Supportdienstleistungen erhalten können.

smartBIM kann nicht für eine erfolgreiche Lösung eines Supportfalles garantieren. Sollte es sich bei der Anfrage um ein nicht beeinflussbares Verhalten der Software handeln, schlägt smartBIM ggf. einen alternativen Anwendungsfall vor. In Ausnahmefällen kann es vorkommen, daß eine Lösung seitens smartBIM nicht möglich ist.

Der Support klärt einzelne Anwendungsfragen und ersetzt keine Schulung oder Lektüre. smartBIM kann auf Schulungen oder Dokumente jeglicher Art verweisen.

Bezahlung

Der Anspruch auf Supportdienstleistungen wird erst mit vollständiger Bezahlung des ersten Monatsbeitrags erworben. Gegebenenfalls kann eine einmalige Vereinbarung zum Erwerb von Supportdienstleistungen, z.B. einzelne Onlinesitzung o.ä. getroffen werden.

Urlaubs- oder Verhinderungszeiten führen nicht zu einer Rückerstattung der gezahlten Beiträge.

Laufzeit

Der Anspruch auf Supportdienstleistungen erlischt zum Zeitpunkt der Kündigung der Mitgliedschaft bei smartBIM.

Haftungsbeschränkung

smartBIM haftet nicht für indirekte oder mittelbare Schäden sowie Folgeschäden, insbesondere solche, die aus der Weitergabe der gegebenen Informationen an Dritte herrühren.
smartBIM haftet weiter nicht für Schäden wegen vertaner Aufwendungen oder entgangenem Gewinn oder Regressforderungen Dritter sowie unvorhersehbarer Schäden. Diese Beschränkungen gelten nicht, wenn der Schaden durch uns vorsätzlich oder grob fahrlässig verursacht wurde oder auf einer Verletzung wesentlicher Vertragspflichten beruht. Alle Schadensersatzansprüche gegen smartBIM verjähren binnen einem Jahr nach ihrer Entstehung; dies gilt nicht für Schäden aus unerlaubter Handlung.

Rechtsübertragung; Drittunternehmen

Diese Vereinbarung ist für den Kunden nur mit vorheriger schriftlicher Zustimmung von smartBIM mit allen Rechten und Pflichten übertragbar. smartBIM ist berechtigt, Dritte zur Erfüllung seiner vertraglichen Verpflichtungen einzusetzen.